Kieferorthopädische und kieferchirurgische Kombinationstherapie in Fulda

Da eine Steuerung des Kieferwachstums bei ausgewachsenen Patienten nicht mehr möglich ist, muss die Bisslage bei sehr ausgeprägten Kieferfehlstellungen chirurgisch eingestellt werden.

Diese Kombination zwischen fester Zahnspange und chirurgischem Eingriff ist auch für Erwachsene im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten und die Kosten werden zu 100 Prozent übernommen.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Frau Dr. Stamm-Schlürmann in unserer kieferorthopädischen Praxis in Fulda.

TOP
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok